Überspringen
Unabhängige Marken entdecken
Unabhängige Marken entdecken
6 Lektionen von Nelson Mandela

6 Lektionen von Nelson Mandela

Ich (Jonathan) teile eher selten irgendwelche Bewunderung für "inspirierende" Zitate großer Persönlichkeiten. Aber heute ist ein anderer Tag. Es ist der Tag, an dem der visionäre Leader Nelson Mandela 100 Jahre alt geworden wäre - und man muss bedenken, der gute Mann ist erst vor fünf Jahren in seinem Heimatdorf Qunu, Südafrika, zur Ruhe gesetzt worden.

Nelson Mandela hat genau wie wir von New Hand, der Marktplatz für unabhängige Mode-Marken, daran geglaubt gemeinsam etwas bewegen zu können!

Während die Südafrikaner immer noch über ihre Zukunft ohne Madiba nachdenken, gibt es viele Lektionen, die wir alle aus dem Leben und Vermächtnis dieses außergewöhnlichen Mannes ziehen können.

Wie wahrscheinlich alle von euch bin auch ich Tausende von Kilometern entfernt in einem Land aufgewachsen, das nicht von einem rassistischen politischen System namens Apartheid geteilt wurde. Deutschland hat zwar sein rassistisches Kapitel in den Geschichtsbüchern sicher und wird hoffentlich nicht so schnell wieder eines schreiben, aber beim Thema Apartheid hatten andere ihre Finger im Spiel.

In der Hauptrolle: Nelson Mandela. Der Mann, der nach 27 Jahren aus dem Gefängnis frei gekommen ist und die Welt mit Hoffnung und Glauben erfüllte.

An diesem Tag konnte man die Kraft spüren, was es heißt einem Traum zu folgen, egal was passiert. Tausende habe verstanden, was Inspiration und authentische Führung für jeden einzelnen bedeuten können - und diese Lektionen kannst du für dein Leben mitnehmen!

6 Lebenslektionen von Nelson Mandela

Werfen wir einen Blick auf sechs inspirierende Zitate von Nelson Mandela, die dir helfen können, dein Leben, dein Vorhaben und (falls du eines besitzt) dein Business zu verändern. Zu jedem Zitat habe ich etwas meinen Senf dazu gegeben, um zu dir zu zeigen, was sie für mich bedeuten.

Nelson Mandela

Dies sind nur meine Interpretationen und du bist vielleicht nicht mit allem einverstanden, was ich sage. Aber ich hoffe, dass sie dich zum Nachdenken animieren und dich inspirieren, um Veränderungen in deinem Alltag hervorzubringen.

1. LEIDENSCHAFT

"There is no passion to be found playing small – in settling for a life that is less than the one you are capable of living."

Nelson Mandela hätte sich als junger Anwalt ein bequemes Leben machen können, denn er besaß die Hälfte von Mandela And Tambo, der einzigen Anwaltskanzlei in Südafrika, die damals von Schwarzen geführt wurde. Schließlich gab es viel Arbeit, um der benachteiligten schwarzen Bevölkerung zu helfen!

Aber das war Mandela nicht genug. Er wollte eine echte Veränderung, eine gerechte und gleichberechtigte Gesellschaft, in der Schwarze und Weiße in einer Demokratie zusammen regieren könnten.

Darin liegt eine großartige Lektion für mich und dich.

Bleib nicht irgendwann stehen. Folge deinem Herzen. Sei ein Teil von etwas, an das du glaubst. Tu etwas, das zählt.

Dies kann alles sein - groß oder klein, lokal oder global, persönlich oder weltverändernd. Das Wichtigste ist, dass es für dich eine Bedeutung hat.

Wenn du dich an etwas beteiligst, an das du fest glaubst, zieht deine Energie und Leidenschaft auf natürliche Weise mehr Glück in dein Leben und magnetisiert die richtigen Leute, Gelegenheiten und Ereignisse, um dir zu helfen, zur nächsten Stufe zu gelangen.

Denn Leidenschaft ist sehr ansteckend. Du kannst es einfach nicht verstecken, also geh raus und tu etwas, was du liebst.

2. MOTIVATION

"It always seems impossible until it’s done."

Nichts in dieser Welt ist unmöglich und Mandelas eigene Geschichte erinnert uns daran.

Vom Anwalt zum politischen Aktivisten, vom Gefangenen zum Präsidenten einer Nation und zum globalen Ikonenführer. Mandela musste weit mehr aushalten als viele von uns sich vorstellen können.

Tief in dir drin weißt du vielleicht, was du tun möchtest oder das es der richtige Schritt ist. Aber vielleicht wirst du zweifeln, ob du genug Talent hast, um es durchzuziehen oder hinterfragen, ob du gut genug bist.

Fang einfach an.

Du kannst dich überraschen.

Du bist ein work in progress und Fehler machen und Rückschläge erleben ist Teil des Prozesses. Es ist unmöglich zu leben, ohne von Zeit zu Zeit Fehler zu machen.

Denke daran, dass es egal ist, wie oft du stolperst oder hinfällst, solange du aufstehst und weiter vorwärts gehst. Wie Mandela gezeigt hat, ist die Überwindung von Hindernissen der einzige Weg, um deine Träume zu erreichen.

3. BILDUNG

Education is the most powerful weapon which you can use to change the world.

Bildung spielte eine Schlüsselrolle in Nelson Mandelas Leben, obwohl seine eigenen Eltern Analphabeten waren.

Er besuchte als Kind eine Missionsschule und dann ein Internat im westlichen Stil. Später studierte er Jura und engagierte sich in der Politik, wobei er für unterschiedliche Einflüsse wie Anton Lembede, Karl Marx und Mahatma Gandhi offen war.

Nichts von dieser Ausbildung ging verloren.

Nelson Mandela konnte während seines Gefängnisaufenthalts  - und später als Präsident - auf diese Erkenntnisse zurückgreifen, um Unterstützung aus der ganzen Welt für den Kampf gegen die Apartheid zu mobilisieren.

Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg im Leben, aber es ist auch wichtig, wenn du dein eigenes Ding durchziehen willst.

Zu Beginn musst du viele Stunden investieren, um dein Handwerk zu erlernen. Mindestens 10.000 Stunden laut Malcom Gladwell.

Wie Gladwell in seinem fesselnden Buch "Outliers" erklärt, gibt es keine sofortigen Experten. Die meisten von uns müssen ungefähr 10.000 Stunden Praxis (oder 5 Jahre 8-Stunden-Tage) investieren, um ein Meister in seinem Bereich zu sein.

Natürlich kann es viel weniger Zeit oder noch länger dauern. Aber wenn du im Voraus weißt, dass das Perfektionieren einer Fertigkeit einige Zeit in Anspruch nimmt, kannst du dich darauf vorbereiten. Du kannst auch motiviert bleiben, selbst wenn es nicht klappt.

Nelson Mandela im Gefängnis

4. BARMHERZIGKEIT

"A good head and a good heart are always a formidable combination."

Eines der bemerkenswertesten Dinge an Nelson Mandela ist, dass er alles andere tat, um anderen zu helfen.

Sein unerbittlicher Kampf gegen die Apartheid war für die Menschen in Südafrika - nicht für ihn selbst.

Wenn du seit dem Ableben von Nelson Mandela ferngesehen hast, wirst du zweifellos von der riesigen Liebeserklärung der Südafrikaner an ihren geliebten Leader erfahren haben.

Zeitweilig ähnelte die Feier seines Lebens eher Szenen aus der Fußballweltmeisterschaft 2010, als einem Begräbnis eines Staatsmannes!

Aber das ist eine perfekte Demonstration einer goldenen Regel für das Leben.

Im Leben bekommst du, was du reinstellst.

Je mehr du anderen hilfst, desto mehr bekommst du zurück. Je großzügiger du mit deiner Zeit und deinem Wissen bist, desto mehr wirst du erhalten.

Kurz gesagt, wenn du einen positiven Einfluss auf jemandes Leben ausübst, bereicherst du letztendlich dein eigenes Leben.

Deine Belohnung muss dabei nicht von derselben Person oder Quelle stammen. In der Tat wird sie es höchstwahrscheinlich nicht sein.

Aber darum geht es nicht.

Tu es trotzdem.

5. GELD

"Money won’t create success, the freedom to make it will."

Unter der Apartheid konnten Schwarze keine Geschäfte oder professionelle Praktiken in Gebieten betreiben, die als "weißes Südafrika" bezeichnet wurden, es sei denn, sie hatten eine Genehmigung. Sie mussten in die schwarzen "Homelands" ziehen und dort Geschäfte und Praxen aufbauen.

Natürlich brauchen wir alle Geld, um zu überleben. Aber zu viele von uns verbringen viel Zeit damit, sich um Geld zu sorgen, oder um Wege zu finden, mehr davon zu bekommen.

Die Wahrheit ist, dass Geld allein kein schönes Leben garantiert.

Während du etwas Geld brauchst, um dein eigenes Ding zu starten, ist das wahre Gold in dir...deine Ideen, deine Talente und dein Wissen.

Du kannst heute beginnen, wo du bist, mit dem, was du hast und starten dir etwas aufzubauen, was dich wirklich erfüllt.

6. WEITERGEHEN

"Forget the past."

Betrachte diesen ermächtigenden Gedanken.

Deine Vergangenheit definiert nicht, wer du bist, sie bereitet dich darauf vor, wer du werden kannst.

Die meisten der heutigen Bilder von Nelson Mandela strahlen Ruhe, Hoffnung, Optimismus und Sanftmut aus.

In der Tat gibt es nur wenige Anzeichen für die Qual, die er während seiner langen Haftzeit durchgemacht haben muss.

Wer könnte diese Art von Leiden vom Feind ertragen und sich nicht Rache wünschen? Niemand würde Nelson Mandela Vorwürfe machen, wenn er seine Entführer hasste.

Doch vielleicht ist Nelson Mandelas größtes Vermächtnis für die Welt seine unglaubliche Fähigkeit zur Vergebung.

Nelson Mandela sagte einmal: "Ich wusste, wenn ich meine Bitterkeit und meinen Hass nicht hinter mir lassen würde, wäre ich immer noch im Gefängnis".

Es ist eine kraftvolle Lektion.

Vergebung entschuldigt die Vergangenheit oder die beteiligten Personen nicht, es erlaubt dir einfach, die Saite zwischen dir und ihnen zu zerschneiden. Du kannst mit der Situation Frieden schließen und mit deinem Leben weitermachen.

Der einfache Akt der Vergebung kann dich über Nacht vom Opfer zum Sieger machen.

Verweigere dir also nicht die Chance, alles zu sein und zu haben, was du willst, indem du alte Verletzungen, Fehler und Ressentiments festhältst.

Vergiss die Hater. Ignoriere die Zweifler. Hör auf, dich an deiner Vergangenheit zu messen.

Lass los und freue dich.

Letzte Worte

Heute werden Menschen auf der ganzen Welt an diesen inspirierenden Menschen denken.

Es wächst eine Generation junger Menschen in Südafrika und auf der ganzen Welt heran, die sich nicht an die Welt vor ihm erinnern können. Und es gibt andere, die jubelten, als Mandela 1994 als erster schwarzer Präsident Südafrikas vereidigt wurde.

Vielleicht bist du genau so inspiriert von Mandelas Handeln als freiem Mann nach 27 Jahren Haft. Vielleicht haben ein paar von euch sogar vor dem Fernseh gesessen, als er frei gekommen ist. Oder einige von euch erinnern sich sogar an seine Inhaftierung in den 1960er Jahren wegen Terroranschlägen gegen den südafrikanischen Staat - wer weiß, wer das hier so liest.

Unabhängig davon, wo du auf der Welt lebst, können wir uns alle an diesem wirklich großartigen Leader ein Beispiel nehmen und das Erbe von Nelson Mandela am Leben erhalten, indem wir die Energie und den Geist von Madiba in unseren Alltag einbringen

Hast du dich von Nelson Mandela und seinem Vermächtnis inspirieren lassen? Bitte hinterlasse einen Kommentar und teile deine Idee mit uns. ♠️

Nelson Mandela

Bilder CC0 nach https://xshyfc.com/

Vorheriger Artikel Endlich Mainstream?
Nächster Artikel Wenn Freunde etwas über Freunde sagen

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar muss erst noch bestätigt werden.

* Pflichtfelder