Überspringen
Unabhängige Marken entdecken
Unabhängige Marken entdecken
Eine bergige, idyllische Landschaft mit einer einsamen Straße in seiner Mitte. Diese symbolisiert den Weg von New Hand im weiten Internet.

Find your Way - und wie wir unseren fanden

How to start a Start Up? Der Road to New Hand Blog erzählt unsere Geschichte - die Geschichte, wie aus einem Hirngespinst ein Plan wurde, der schließlich zur Gründung von New Hand und zum New Hand Marktplatz führte.

Jeder hat einmal eine dieser verrückten Ideen im Kopf, die man nicht mehr loswird, die einen fesseln und in Gedanken die Welt verändern lässt. Wenn zwei Zwillingsbrüder (Finnegan und Jonathan) eine solche Idee im Kopf haben, kann es passieren, dass die Durchführung gleich doppelt explosiv aber gleichzeitig doppelt verkopft abläuft. Nach einem Telefonat im Sommer 2016 standen wir nun vor den allseits bekannten W-Fragen: Warum? Wann? Wo? Was? Und vor allem: Wie? Wie geht das denn, dieses „sich selbstständig machen“? Es ist nämlich doch etwas mehr, als ohne Mamas Hilfe Nudeln zu kochen! (Nicht, dass wir nicht kochen können, aber egal wie gut man kochen kann, Mama kocht einfach immer besser.)

Eine zweite Frage beschäftigte uns auch; und zwar das Warum? Klar, zum einen wollten wir unsere Businessidee Wirklichkeit werden lassen, Geld ohne Ende scheffeln, ein Haus auf den Bahamas kaufen, um die Welt jetten und mit dem Who is Who der Szene einen trinken (Achtung: dieser Satz kann Sarkasmus enthalten). Zum anderen ging uns etwas gehörig auf die Eier: Zu viele Firmen wirtschaften vor sich hin, ohne Rücksicht auf Verluste; Hauptsache der Aktionär ist glücklich und die Gewinne stimmen. Für uns war daher klar, wenn wir schon mal versuchen uns in die Reihen der Unternehmer zu begeben, dann nicht irgendwie, sondern mit einem sozialen und nachhaltigen Ziel vor Augen.

Wann und Wo waren uns eigentlich egal. Da wir beide in Vollzeit- bzw. Teilzeitjobs neben der Uni angestellt und zudem kinder- und ehelos sind, waren wir zum Glück relativ unabhängig und konnten uns Zeit lassen. Gehofft haben wir natürlich, dass es so schnell wie möglich vorangeht. Andererseits war uns von Anfang an klar, dass wir uns keinen Stress machen und unsere Arbeit sauber erledigt wissen wollten. Da Finnegan in Köln fest angestellt war, war eigentlich auch schnell klar, dass wir dort unser Headquarter aufbauen würden.

In unserem Road to New Hand Blog berichten wir über

  • unseren Weg in die Selbstständigkeit,
  • Ideen, die wir noch haben oder schon umgesetzt haben und
  • was wir uns beim New Hand Shop gedacht haben.
Wir hoffen, dass wir mit unseren Beiträgen dem ein oder anderem New Hand und den New Hand Shop etwas näherbringen können, sodass sich jeder ein Bild von uns machen kann und mit einem ruhigen Gewissen shoppen kann. Zudem würde es uns freuen jemandem mit den Beiträgen zu ermutigen selbst zu gründen, bei der Verwirklichung ihrer/seiner Idee zu unterstützen und ihr/ihm dabei zu helfen seinen Weg zu finden. ♠️
Vorheriger Artikel New Hand x B Corp - eine einmalige Kooperation

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar muss erst noch bestätigt werden.

* Pflichtfelder